Gesetzliche Krankenversicherung Vergleich

5. Juli, 2014 Tania Dählmann
Gesetzliche Krankenversicherung
Gesetzliche Krankenversicherung auf Versicherungsgeizkragen.de

Gesetzliche Krankenversicherung im Sofort Check

Da die grundsätzlichen Beiträge in der gesetzlichen Krankenversicherung vereinheitlich sind, braucht man sich bei der Wahl auf eine Krankenversicherung nur auf zusätzliche Leistungsangebote, Modellvorhaben und die verlangten Zusatzbeiträge konzentrieren. Achten Sie dabei auf: Bonusprogramme, Hausarztmodelle, Selbstbehalts- und Rückerstattungstarife.


Fast alle Krankenkassen sind bundesweit frei zugänglich, auch chronisch Kranke, die gesetzlich pflichtversichert sind, dürfen Ihre Krankenkasse wechseln, nach einer Mindestversicherungsdauer von 18 Monaten bzw. 3 Jahren, wenn man sich für einen Wahltarif entschieden hat.
Die Kündigung der bisherigen Krankenkasse muss zum Ende des übernächsten Kalendermonats erfolgen.

Für Probleme und Fragen bieten die Krankenkassen eine Kundenhotline an, wo Ihre Fragen telefonisch oder per Email geklärt werden können.

Finden Sie die beste Krankenkasse für sich und Ihre Familie

Der gesetzliche Krankenversicherung Vergleich deckt Leistungsunterschiede auf und ermittelt die beste Krankenkasse. Hier ist die große Frage, worauf legen Sie besonderen Wert?


In den zusätzlichen Satzungsleistungen gibt es einen Zuschuss für Fitnesskurse, Kostenübernahme von Schutzimpfungen im Ausland, Naturheilverfahren, Zuschuss für professionelle Zahnreinigung, eine Prämienrückerstattung u. v. m.
Der gesetzliche Krankenversicherung Vergleich kann Ihnen bei der Entscheidungsfindung eine gute Orientierung bieten.

Der gesetzliche Krankenversicherung Vergleich

Beitragsrechner, Leistungsvergleich, Krankenkassenwechsel oder Musterkündigung, erfahren Sie mehr im Krankenkassenvergleich.

>> Gesetzliche Krankenversicherung Vergleich

 

Wie fanden Sie diesen Artikel?
[Total: 0 Average: 0]