Private Krankenversicherung Vergleich

15. Januar, 2017 Tania Dählmann

Private Krankenversicherung Vergleich
Private Krankenversicherung Vergleich

100% Sofortschutz ab 55,98 €/mtl. ✓
Tarifrechner 2017 ✓
Testsieger Vergleich „Sehr Gut“ ✓

 

 

 


Private Krankenversicherung Vergleich – Online

Der umfangreiche Private Krankenversicherung Vergleich vergleicht Beiträge und Leistungen für Selbständige, Freiberufler, Beamte und Angestellte sofort und unverbindlich.

Selbständige, Freiberufler und Existenzgründer haben in der Regel die Möglichkeit ohne Umschweife in die private Krankenversicherung einzusteigen. Insbesondere für Existenzgründer hält die private Krankenversicherung besonders günstige Einsteigertarife parat, die später in einen Komfortschutz umgewandelt werden können.


Aber Achtung: Werden Sie im Krankenhaus z. B. danach gefragt, ob Sie privat versichert sind, ist damit meistens gemeint, ob Sie in Ihrer privaten Krankenversicherung den Einschluss von 1-2 Bettzimmer mit Chefarztbehandlung mitversichert haben. Dies ist in den günstigen Einsteigertarifen meist nicht der Fall. Teilen Sie dies dann dem Krankenhaus nicht rechtzeitig mit, erhalten Sie hinterher eine hohe Rechnung, die Sie selbst begleichen müssen.
Um den Beitrag möglichst gering zu halten, haben Sie die Möglichkeit im private Krankenversicherung Vergleich unterschiedliche Selbstbehalte zu wählen. Das kann sich je nach Versicherung und Tarif, um einen prozentualen Selbstbehalt handeln oder um einen festen Betrag.


Die private Krankenversicherung gliedert Ihre Leistungen in ambulante Tarife, stationäre Tarife, Zahnbehandlung, Pflegepflichtversicherung, Krankentagegeld, Krankenhaustagegeld, Pflegetagegeld und einer Beitragsermäßigung im Alter. Hier müssen Sie sich im private Krankenversicherung entscheiden, welche Leistungen Sie wirklich benötigen und in welcher Höhe, wenn es z. B. um das Krankentagegeld geht, das Ihren Verdienstausfall im Krankheitsfall ersetzen soll. Das Krankentagegeld kann ab dem 4. Tag oder erst ab der 53. Woche zum Einsatz kommen. Je früher Sie die Zahlung von Krankentagegeld wünschen, umso teurer wird der gewünschte Versicherungsschutz.

Private Krankenversicherung Vergleich Beamte

Für Beamte gelten besondere Richtlinien bezüglich des Krankenversicherungsschutzes. Spezielle Beamtentarife berücksichtigen den Beihilfeanspruch, der je nach Bundesland zwischen 50 – 80% unterschiedlich hoch ausfallen kann. Die sog. Beihilfetarife der privaten Krankenversicherung stocken den bereits vorhandenen Schutz bis auf 100% auf. Dies gilt auch für die Beamtenanwärter.

Weitere Besonderheiten

Bedenken Sie, daß in einigen Bereichen mit einer Wartezeit zu rechnen ist, bevor Sie vollen Versicherungsschutz genießen. Hier sei insbesondere die Zahnstaffel erwähnt, die je nach Versicherung in unterschiedlichen Höhen und über mehrere Jahre gestaffelt sein kann.
Der private Krankenversicherung Vergleich berücksichtigt im Vergleichsrechner Ihr Alter und Ihren Beruf. Unabhängig vom Gesundheitszustand, der separat im Antrag beantwortet werden muss, kann auf dieser Basis nicht gewährleistet werden, dass eine Annahme bei der gewünschten Versicherung zu 100% gewiss ist.
Unter Umständen müssen auch noch der Ehepartner oder die Kinder ebenfalls eine private Krankenversicherung erhalten. Für jede Person kann der Versicherungsschutz individuell ausgewählt werden.

Private Krankenversicherung Vergleich

Datenschutz Keine Werbung Service

Private Krankenversicherung Vergleich – 1 Private Krankenversicherung Vergleich – 2

 

Wie fanden Sie diesen Artikel?
[Total: 0 Average: 0]