Reiseversicherungen

Reiseversicherungen für den Urlaub

Reiseversicherungen Checkliste

Die Reisezeit steht bevor und es stellt sich die Frage: Welche Reiseversicherungen werden für den Urlaub benötigt. Welche Reiseversicherungen sind wirklich wichtig?

Wir unterscheiden bei den verschiedenen Reiseversicherungen zwischen:

  • Reiserücktrittsversicherung
  • Auslandskrankenversicherung
  • Reisegepäckversicherung

Die Auslandskrankenversicherung

Die Auslandskrankenversicherung sollte dabei die oberste Priorität besitzen, sichert sie doch die medizinische Versorgung im Urlaubsland. Denn nicht immer ist gewährleistet, dass die gesetzliche Krankenversicherung alles übernimmt. Allzu oft kommt es im Ausland vor, dass man im Notfall nur über einen Privatarzt behandelt werden kann, dessen Rechnung auch privatärztlich abgechnet wird und im ungünstigsten Fall überhaupt nicht von der gesetzlichen Krankenversicherung erstattet wird.

Die Reiserücktrittsversicherung und Reiseabbruchversicherung

Die Reiserücktrittsversicherung springt ein, wenn Sie Ihren Urlaub aus den verschiedensten Gründen nicht antreten und absagen müssen. Damit das Geld nicht weg ist, sollte man eine Reiserücktrittsversicherung abschließen, die gemessen an dem, was ein Urlaub kostet, auch nur eine geringe Prämie kostet. Bei der Reiserücktrittsversicherung ist es besonders wichtig, dass Sie darauf achten, nach Möglichkeit einen sog. Testsieger auszuwählen, weil dieser in der Regel wesentlich mehr Stornierungsgründe akzeptiert. Die Reiserücktrittsversicherung kann auch mit einer Reiseabbruchversicherung kombiniert werden, damit auch ein vorzeitiger Abbruch während Ihres Urlaubs kein Problem ist und Sie ebenfalls die Stornierungskosten ersetzt bekommen. Ein Reiserücktrittsversicherung Vergleich für kurze oder lange Urlaubsreisen, verrät Ihnen was die Reiserücktrittsversicherung für Sie und Ihre Familie kosten kann.

Die Reisegepäckversicherung

Die Reisegepäckversicherung kann man zur Sicherheit noch zusätzlich abschließen, um einen finanziellen Ausgleich zu erhalten, wenn das Reisegepäck auf wundersame Weise verschwinden sollte und sich keiner dafür zuständig fühlt, was leider sehr oft der Fall ist.

Ein Reiseversicherung Vergleich kann sich als sehr nützlich erweisen, um nicht mit der erstbesten Reiseversicherung doch noch auf seinen Reisekosten sitzen zu bleiben.

War dieser Artikel für Sie verständlich?
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn − siebzehn =

9. Juli, 2014 Tania Dählmann
9. Juli 2014 Tania Dählmann